Logo des Projektträgers: Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien

Projektträger

Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien
Netzwerkstelle Kulturelle Bildung
Bahnhofstraße 24
02826 Görlitz

So funktioniert KuBiMobil – Fläche trifft Kultur

Sie besuchen mit Ihrer Gruppe eine unserer Kooperationseinrichtungen. KuBiMobil – Fläche trifft Kultur übernimmt zwar nicht die Organisation der Fahrt; dafür aber die Fahrtkosten. Die Gruppe geht in Vorkasse und KuBiMobil erstattet nach dem Besuch anteilig die Kosten. Somit bezahlen Sie nur noch 2 € pro Person für die Fahrt.

Hier geht es zu unseren Kooperationseinrichtungen.

Gruppe fährt mit dem Bus: In diesem Artikel wird erklärt, wie KuBiMobil – Fläche trifft Kultur funktioniert

Schritt 1: Im Netzwerk von KuBiMobil – Fläche trifft Kultur mitmachen

Ihre Gruppe oder Einrichtung schließt eine Kooperationsvereinbarung mit uns. Diese gilt für den gesamten Projektzeitraum bis Ende Mai 2021. Die Vereinbarung finden Sie unter dem Menüpunkt Downloads – einfach ausdrucken, unterschreiben und zum Projektbüro von KuBiMobil – Fläche trifft Kultur schicken.

Hier geht es zur Kooperationsvereinbarung.

Kooperationsvereinbarung mit Stift unterschreiben: In diesem Artikel geht es um die Kooperationsvereinbarung zwischen Bildungseinrichtung und Kultureinrichtung

Schritt 2: Veranstaltung planen und beantragen

Wenn das Ziel und der Termin für Ihren Besuch feststehen, kalkulieren Sie die Fahrtkosten. Dafür können Sie sich ein Angebot von einem Busunternehmen einholen, eine Verbindung im öffentlichen Nahverkehr raussuchen oder – wenn nötig – die Strecke mit einem Fahrdienst planen. Füllen Sie nun die Anfrage aus und senden Sie diese per Mail an Verena Bufler (verena.bufler@kreis-gr.de). Dann erhalten Sie eine Rückmeldung zur anteiligen Fahrtkostenerstattung.

Hier geht es zur Anfrage.

Hinweis: Wenn sich die gesamten Fahrtkosten auf über 500 € belaufen, dann sind drei Vergleichsangebote nötig. Beispielsweise müssen dann Angebote von drei verschiedenen Busunternehmen eingeholt und (postalisch oder digital) dem Projektbüro zugeschickt werden.

ausgefüllte Anfrage im Briefumschlag: In diesem Artikel geht es um die Anfrage zur Fahrtkostenerstattung

Schritt 3: Abrechnen und erstattet bekommen

Nach dem Besuch senden Sie nur noch die unterschriebene Teilnahmebestätigung und die Fahrt-Rechnung an uns. Danach können die Fahrtkosten anteilig erstattet werden.

Drucken Sie bitte die Teilnahme-Bestätigung aus und nehmen Sie diese zum Besuch mit. Lassen Sie sich die Teilnahmebestätigung von einer Person der Kultureinrichtung unterschreiben oder abstempeln. Die Teilnahmebestätigung schicken Sie dann im Original zusammen mit der Kopie der Busrechnung oder den originalen Tickets des ÖPNV per Post an unser Projektbüro.

Hier geht es zur Teilnahmebestätigung.

Hinweise:

Jede teilnehmende Person, auch Begleitpersonen zahlen 2 € für die Fahrt zum Kulturbetrieb.

Es können während des Projektzeitraumes mehrere Anfragen gestellt werden. Sobald eine Kooperationsvereinbarung vorliegt, können Sie KuBiMobil – Fläche trifft Kultur so oft nutzen, wie Sie möchten.

Hier finden Sie einige Beispiele für regionale Busunternehmen:

Eurozeichen mit Häkchen rechts daneben: In diesem Artikel geht es um die anteilige Fahrtkostenerstattung