FAQ

Müssen alle Teilnehmenden den Eigenanteil der Fahrtkosten in Höhe von 2 € zahlen?

Ja, jede teilnehmende Person, auch Begleiter*innen zahlen 2 € für die Fahrt zum Kulturbetrieb.

Wohin schicke ich die Anfrage auf Fahrtkostenzuschuss?

Nachdem Sie sich das Anfrageformular im Download-Bereich heruntergeladen und ausgefüllt haben, schicken Sie es einfach per Mail an die Projektkoordinatorin Laura Schulze: laura.schulze@kreis-gr.de

Wann kann eine Anfrage bei KuBiMobil gestellt werden?

Grundsätzlich kann jederzeit eine Anfrage gestellt werden. Bevor Sie eine Anfrage senden, muss eine Kooperationsvereinbarung mit KuBiMobil geschlossen werden. Danach suchen Sie sich ein Angebot aus dem Pool von kooperierenden Kulturbetrieben heraus und holen sich eine Kostenkalkulation beim Busunternehmen ein. Nun füllen Sie das Formular für die Anfrage aus und senden es per Mail an das Projektbüro von KuBiMobil.

Können mehrere Anfragen gestellt werden?

Ja, sobald eine Kooperationsvereinbarung zwischen KuBiMobil und Ihrer Einrichtung besteht, können Sie mehrere Anfragen an das Projektbüro senden.

Wobei kann mir das Projektbüro helfen?

Die KuBiMobil-Projektkoordinatorin ...

  • unterstützt Sie bei der Antragstellung
  • berät Sie bei der Auswahl der Veranstaltung
  • vermittelt den/die Ansprechpartner*in der Kultureinrichtung
  • gibt Hilfestellung bei der Auswahl des Busunternehmens

Gibt es einen KuBiMobil-Bus, der uns abholt?

Nein, es gibt keinen KuBiMobil-Bus. Die Hin- und Rückfahrt soll von der Bildungseinrichtung selbstständig organisiert werden. Über die Kosten brauchen Sie sich aber keine Gedanken mehr zu machen.

Muss ich 3 Angebote von Busunternehmen einholen?

Nur wenn die Fahrtkosten insgesamt über 500€ liegen, müssen 3 Angebote eingeholt werden. Ansonsten reicht es, mit einem Busunternehmen Ihrer Wahl Kontakt aufzunehmen.

Werden auch Fahrtkosten des öffentlichen Nahverkehrs anteilig erstattet?

Wenn die Kultureinrichtung mit dem öffentlichen Nahverkehr erreicht werden kann, erstattet KuBiMobil nach dem selben Prinzip auch anteilig die Kosten der Tickets des ÖPNVs.

Warum kann ich nicht ins Hygiene Museum?

Das Projekt KuBiMobil fördert kulturelle Bildungsangebote, welche sich im Kultturraum Oberlausitz-Niederschlesien befinden.